Aus in der HKM-Zwischenrunde!

Nachdem das Team um Tobias und Bernd (F1) schon mit sehr viel Glück ( 1 Tor mehr Differenz vor HU 4) als einer der besten Gruppenzweiten in die Zwischenrunde kam, hat es durch wiederum eine durchwachsene Leistung nicht für die Endrunde gereicht-schade!

Man startete sehr zerfahren und kopflos in das 1.Spiel gegen Wahlstedt, verschoss unkonzentriert einen 7m – am Ende hieß es nur 0:0. Auch mit viel Glück besiegte man die eigene F2 kurz vor Schluss mit 2:1. Anschließend mussten die BT-Jungs möglichst viele Tore schießen, um die Differenz hochzuhalten. Das gelang auch im Spiel gegen Fethispor mit 4:0. Allerdings leistete man sich im letzten Spiel zu viele Fehler und verlor dann auch 1:3 gegen HU1. Es blieb zwar ein kleiner Hoffnungsschimmer (7 pkt. +3 Tore) , weil die besten 2 Gruppenzweiten sich auch qualifiziert hätten, doch mit 8 Pkt. war TuS Alveslohe (3. Zwischenrunde) leider vor uns- und wir waren raus!

Es war an diesem Tag keine gute Teamleistung, jeder hat für sich versucht etwas zu retten. Man verzettelte sich immer wieder in Einzelaktionen und war einfach zu hektisch.

Es gab ein bisschen Trost am Vortag, als man das Turnier beim TSV Gadeland gewann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.