BT : SSC Phoenix Kisdorf 1:6 (0:2), 19.07.17

In einem Spiel mit 100 % Einsatz erzielt Durak den Ehrentreffer.

Durch ein Strafstoßtor geht der Landesligist in der 7. Minute durch Jeschke in Führung. BT behält aber weiter die Ordnung und verteidigt ihr Tor weiterhin bis zum Ende der Kräfte. In der 40. Minute schlägt Kisdorf durch Priess zu.

Die erste Halbzeit wurde fast komplett mit der Drohne aufgezeichnet:

In der 48. Minute gelingt Durak auf dem Spiel heraus der Anschlusstreffer. Die Hoffnungen auf eine mögliche Wende zerschlägt Oosting leider im Gegenzug. Buhrke (61.) und Schmidt (78. und 83.) stellen den Endstand zum 1:6 her.

 

Startelf: Romann (1, C), Durak (3) , Cakci (6), Timm (11), Aydin (21), Hansens (23), Stick (26), A. Aydin (31), Yesilkaya (40), Oral (41), Käselau (77)

Ersatzbank: Razhagi (19), Shehade (35), Cakci (52), Dragusa (90), Camkiran (91)

Tor: Durak (48`)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.