Freiwilligendienst im Sport

Die Bramstedter TS von 1861 e. V. „Fußballabteilung“ bietet ab 01.08. bzw. 01.09. für einen Zeitraum von zwölf Monaten in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) erstmals sportbegeisterten Menschen (m/w/d) die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bzw. einen Bundesfreiwilligendienst im Sport (BFD) zu absolvieren.

Der Freiwilligendienst im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, der pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige öffnet. Der Erwerb persönlicher und sportlicher Kompetenzen sowie Berufs- und Engagementsorientierung stehen im Mittelpunkt.

 

Deine Aufgaben sind…

…im sportlichen Bereich:

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Trainings, Spielen und Sportturnieren oder -festen für Mannschaften/Gruppen
  • Mithilfe bei der Anleitung von Kindern/Jugendlichen im Bereich Fußball (die Freiwilligen erwerben innerhalb des FWD die DFB C-Lizenz (Grasroots)
  • Mitgestaltung von Trainingseinheiten für Gruppen und Jugendmannschaften Gestaltung von Trainingseinheiten für Gruppen und Jugendmannschaften
  • Mitwirken bei der Betreuung von Jugendmannschaften Unterstützung bei der Wettkampfbetreuung
  • Unterstützung bei der Sportbetreuung von Geflüchteten
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Angeboten im Rahmen von Schule/Verein
  • Mithilfe bei Inklusions-Angeboten

…im Bereich überfachlicher Aufgaben des Vereins:

  • Mitwirken bei der Organisation und Durchführung von Spielfesten
  • Unterstützung des Jugendwarts bzw. des Jugendteams (z.B. Aktualisierung der Jugendordnung, Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit usw.)
  • Mitgestaltung von Ausflügen und Freizeiten Mitarbeit und Durchführung von Projekten

…im Verwaltungsbereich:

  • Mithilfe bei Verwaltungstätigkeiten in geringem Umfang
  • Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Social Media, Homepage)

…im hausmeisterlichen Bereich:

  • Mithilfe bei hausmeisterlichen Tätigkeiten (Platzwart) in geringem Umfang

 

Profil und Aufgabenbereich der Stelle:

Der Fußballabteilung der Bramstedter TS gehören über 400 Mitglieder in 18 Mannschaften an. Die Schwerpunkte liegen in Breitensport.

 

Qualifikation der Bewerber*innen:

Bewerber*innen sollten neben der Begeisterung für und rund um den Sport vor allem die Bereitschaft mitbringen, sich ein Jahr mit viel Freude und Engagement für andere Menschen im Sport einsetzen zu wollen. Insbesondere für Kinder und Jugendliche sollten sie ein Vorbild sein. Erfahrungen im Sport, Selbstständigkeit, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Verbindlichkeit sind in diesem Zusammenhang sehr hilfreich. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

 

Was wir bieten:

      • Ein spannendes Einsatzfeld im organisierten Sport mit einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit und der Möglichkeit interessante Kontakte zu knüpfen
      • Ein monatliches Taschengeld, Sozialversicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung
      • Den Erwerb von Qualifikationen im Bereich des Sports, insbesondere der Lizenz C-Trainer (UEFA Grassroots)
      • Pädagogische Begleitung durch Fachkräfte des Trägers (sjsh) und der Einsatzstelle
      • Ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss eines Freiwilligendienstes und einen
      • Freiwilligendienste-Ausweis, der viele Ermäßigungen bringt

 

Bewerbungen:

Bewerbungen (Anschreiben mit Begründung für die Wahl eines Freiwilligendienstes, persönlicher u. sportlicher Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses) sind zu senden an:

Bramstedter TS von 1861 e. V. „Fußballabteilung“, Stephan Tanneberger, Maienbass 4, 24576 Bad Bramstedt.

Rückfragen an st.tanneberger@bt-fussball.de oder 0152 5810 2952.